Dieses Bild zeigt das sustainable development goal "Nachhaltiger/r Konsum und Produktion".

Nachhaltig produzieren und konsumieren

Unser Planet ist nur begrenzt belastbar. Um auch künftig gut leben zu können, gilt es unseren Konsum und unsere Produktionstechniken zu verändern. Ein Baustein dazu sind Regeln für den Umgang mit begrenzten Ressourcen, für den Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz.

TU DU's - Das kannst du tun!

  • Überlege Dir genau, ob Du etwas wirklich brauchst bevor Du es kaufst.
  • Kaufe nur soviel Lebensmittel, wie Du auch verbrauchen kannst.
  • Besuche Kleidertauschbörsen und Second-Hand-Shops.

Wer setzt sich dafür ein?

APLAWIA e.V.

Der Verein Aplawia e.V. versteht sich nicht nur als sozialer Träger, sondern bietet auch zahlreiche Dienstleistungen im ganzen Landkreis Kitzingen an.

Zur Website

Weltläden in Kitzingen und Ochsenfurt

Weltläden verkaufen fair gehandelte Produkte aus aller Welt und verbreiten die Vision von einer fairen und gerechten Welt.

Zur Website

Oxfam Deutschland

Die Second-Hand-Läden von Oxfam haben ein vielfältiges Angebot an Kleidung, Büchern, Medien, Haushaltsgegenständen. Der Erlös kommt der entwicklungspolitischen Arbeit zugute. Den Oxfam Laden in Würzburg findest Du in der Augustinerstraße 8.

Zur Website

Ziel 11
Ziel 13

© Copyright mooobi.de – ein Produkt von Checknology

Impressum | Datenschutzerklärung